Ich sollte 2015 meine Heizung modernisieren?

Jetzt informieren und schnell Energiekosten sparen!

Jetzt Energiesparbonus kassieren!

Ihre Heizung ist Jahrgang 1987 oder älter? Dann ist sie reif für den Energiesparbonus.

Gemäß EnEV 2014 darf ab 1. Januar 2015 kein Heizwertkessel mehr betrieben werden, der 30 Jahre oder älter ist – von einigen Ausnahmen, wie zum Beispiel Niedertemperaturkesseln abgesehen. Die Vorteile für Sie und die Umwelt liegen auf der Hand: Eine moderne Heizung verbraucht weniger Energie – und verursacht dadurch deutlich geringe Energiekosten und Emissionen.

Wer jetzt modernisiert, kassiert bis zu 700 EUR

Der Vaillant Energiesparbonus unterstützt Sie dabei, schon heute von alter Heizwerttechnik aus dem Jahr 1987 oder älter auf moderne Brennwerttechnik umzusteigen. Je nach Gerätetyp und -leistung können Sie 250 EUR, 400 EUR oder sogar 700 EUR kassieren.

Jetzt modernisieren & kassieren!

So funktioniert es:

  1. Persönlichen Gutschein über das Formular erstellen und ausdrucken.
  2. Typenschild der alten Heizung fotografieren.
  3. Alte Heizung fotografieren.
  4. Serialnummer der neuen Vaillant Heizung auf dem Gutschein ergänzen.
  5. Fachhandwerkerrechnung der neuen Vaillant Heizung kopieren.
  6. Alle Unterlagen bis 31.07.2015 an:

Vaillant Info-Dienst

Stichwort: Energiesparbonus 2015

Harpener Hellweg 301

44805 Bochum

Jetzt kassieren!

Moderne Brennwerttechnik ist deutlich günstiger. Für Sie und die Umwelt.

Brennwertgeräte nutzen die eingesetzte Energie zu 98 oder sogar 99 Prozent – und somit viel effizienter als Heizwertgeräte. Und auch sonst sind sie einfach genial: Sie entziehen dem Wasserdampf die Wärme, bevor er über den Schornstein entweicht. So verursachen sie bis zu 15 Prozent weniger Energiekosten als ihre alte Gas- oder Öl-Heizung. Und Sie können ihre Energiekosten sogar noch weiter senken. Wie das funktioniert? Sehen Sie selbst!